Aktuell

Chancen für die Frauen erhöhen

Wahlempfehlung von Rita Hanselmann, Lengnau

Bürgerlicher Frauen sind in der Politik immer noch untervertreten. Bei den Grossratswahlen können wir Wählerinnen und Wähler mit dem Wahlzettel mit der Wahl Claudia Hauser, Elisabeth Weirich und Elvira Mrose etwas dagegen tun. Alle drei kandidieren auf der Liste der FDP. Alle drei habe ich als engagierte, liberal denkende Persönlichkeiten kennen gelernt. Claudia Hauser, unsere amtierende Grossrätin ist gut vernetzt. Als Vizepräsidentin der FDP Aargau hat sie direkten Einfluss auf den Kurs der FDP. Gut vernetzt, und überdies im sozialen Bereich tätig, sind auch Elvira Mrose als Frau Vizestattamman von Klingnau und als Präsidentin von «zurzibiet sozial» sowie Elisabeth Weirich mit ihrem Engagement in der Jugendkommission von Bad Zurzach. Wichtig ist, dass am 18. Oktober alle drei mit einem guten Wahlresultat abschliessen. Wahltag ist schliesslich Zahltag. Ein gutes Wahlresultat bestärkt und motiviert die drei Frauen, sich weiterhin für das Wohlergehen unserer Gesellschaft einzusetzen. Ein gutes Wahlresultat macht aber auch anderen Frauen Mut, sich zukünftig zu engagieren. In diesem Sinn empfehle ich: Stärken Sie die Position der bürgerlichen Frauen und gehen Sie unbedingt wählen.
Rita Hanselmann, Lengnau

Jetzt teilen:

Weitere Beiträge

29.11.2020

Vielen Dank für die Teilnahme an der Abstimmung

Ich danke allen, welche bei der Abstimmung ihren Wahlzettel abgebeben haben und ganz besonders all jenen, welche der Empfehlung der FDP gefolgt sind.

Mehr erfahren
20.11.2020

Inside 19/20 vom 20. November 2020

Newsletter der Grossratsfraktion

Mehr erfahren
13.11.2020

Inside 18/20 vom 13. November 2020

Newsletter der FDP-Grossratsfraktion

Mehr erfahren