Mein Steckbrief

Lebenslauf

Aufgewachsen bin ich in Felsenau/Gippingen und Kleindöttingen und besuchte dort auch  die Primar- und Sekundarschule.

Bereits während meiner Schulzeit machte mir das Musizieren sehr viel Freude. Mit 12 Jahren spielte ich in der Jugendmusik der MG Döttingen, mit 14 Jahren wurde ich als Aktivmitglied aufgenommen. Dort wurde mir bewusst, was es heisst, Verantwortung und Eigenverantwortung zu übernehmen.

 

Ausbildung

Nach der obligtorischen Schulzeit absolvierte ich  in einer Produktions- und Handelsfirma in Koblenz die Lehre zur kaufmännischen Angestellten.

Nach der Ausbildung wechselte ich in die Finanzbranche, nahm eine Stelle bei einer Regionalbank an und wechselte 1990 zur damaligen Grossbank Schweizerischer Bankverein in Bad Zurzach. Über 19 Jahre war diese Bank auch meine Arbeitgeberin.

In dieser Zeit absolvierte ich mein Betriebswirtschaftsstudium und erlangte 2002 das Diplom zur Betriebsökonomin KSZH.

 

Weiterbildung

Nach einem dreimonatigen USA-Aufenthalt suchte ich nach einer neuen Herausforderungen und begann mit einen Studium zum Integrativ Coach IC. Dieses dauerte fünf Jahre.

In dieser Zeit lernte ich sehr viel über mich. Mir wurde noch bewusster, was es heisst, Eigenverantwortung für sich selbst und die Gesellschaft zu übernehmen. Dies war auch der Auslöser, mich aktiv in der Politik zu engagieren.

 

Aktuelle Tätigkeit

Seit 2016 arbeite ich bei der Raiffeisenbank Böttstein  als Geschäftsstellenleiterin in der Geschäftsstelle in Döttingen

 

Freizeit

In meiner Freizeit geniesse ich gerne das Reisen innerhalb der Schweiz, wie auch in der übrigen Welt. Wenn ich jeweils von Auslandsreisen wieder in unsere wunderschöne Schweiz zurückkehre, merke ich erst wieder, wie privilegiert wir uns fühlen dürfen, hier in unserer Demokratie zu leben. Auch wenn ich zwischendurch das Gefühl habe, dass alles viel zu langsam voranschreitet, haben wir über alles gesehen das beste System auf der Welt.

 

Ausgleich

Brauche ich etwas Zeit für mich, lese ich sehr gerne oder bin kreativ tätig. Ich gehe  auch gerne an Konzerte. Die Bandbreite ist dabei sehr gross, von klassischen bis hin zu Pop/Rock-Konzerten.

Genauso gerne pflege ich meine Freundschaften beim gemütlichen Beisammensein und Diskutieren über Dies und Jenes, was uns gerade beschäftigt – vielfach wird dies auch noch abgerundet mit einem gemütlichen Essen und einem Glas Wein. Hier kann ich meine Leidenschaft als Köchin vollends ausleben.

 

Persönliches zu meinem Sternzeichen

Spontane Ideen, geistige Schnelligkeit und ein sensationelles Improvisationstalent machen dieses Sternzeichen zu einem der intellektuellen Überflieger im Tierkreis. Und weil Wassermänner echte Menschenfreunde sind, möchten sie am liebsten die ganze Welt mit Innovationen, Reformen oder Erfindungen beschenken, die der Allgemeinheit zu gut kommen.